Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Aktuelles

Januar 2019

BOSA Energy Co. Ltd. und SWE-Mobility schließen Kooperationsvereinbarung zum gemeinsamen Vertrieb von Lithium Ionen Batteriezellen

Qualitativ hochwertige Zellen und vertrauenswürdige Geschäftspartner sind die  Grundlagen für einen nachhaltigen Bezug von Batteriezellen. BOSA und SWE haben langjährige Erfahrung im Vertrieb und Import von Lithium Ionen Zellen nach Europa. Mit der Vereinbarung existiert nun eine solide Basis, die wachsende Nachfrage an Batteriezellen verläßlich zu bedienen. Nähere Information zu BOSA Co Ltd. finden sie hier.

 

Näheres zu BOSA Standard-modulen finden sie hier im Web Shop

September 2019

EFA-S startet Produktion neuer Elektro-Transporter:

 

 

 

Weitere Informationen finden sie hier

Projektleitung Subsystem Fahrzeug

Die Aufgabe bestand in der Entwicklung und Integration eines Kühlsystems für einen Brennstoffzellenbus. SWEngineering erarbeitete zunächst eine Funktionsspezifikation und P&ID. In der Entwicklung wurden vom Auftraggeber Vorgaben zur Verwendung von Komponenten gemacht, deren spezifizierte  Daten bei der Entwicklung berücksichtigt wurden. Weiterhin war die Vorgabe das System auf einem Trägerrahmen aufzubauen, welcher über definierte Schnittstellen mit dem Fahrzeug und den anderen, im Fahrzeug integrierten Systemen, verbunden werden kann.

Vom Kühlsystem wurde ein A-Prototyp als Funktionsmuster aufgebaut und zunächst unter Prüfbedingungen und später im Fahrzeug auf Funktion und Zuverlässigkeit getestet. Im nächsten Schritt wurde ein B-Prototyp erstellt, bei welchem die Konstruktion in Bezug auf  Montagefreundlichkeit der Komponenten und Zugänglichkeit von Bauteilen, welchem einem Serviceintervall unterliegen, überarbeitet wurde. Im letzten Schritt wurde zusammen mit dem ausgewählten Lieferanten ein C-Prototyp zur Serienfreigabe und Produktionsvorbereitung aufgebaut. Mit unterzeichneter Serienfreigabe, Übergabe der Dokumentation und Anlaufbetruung beim Lieferanten endete die Verantwortung von SWEngineerig.   

SWEngineering arbeitete im Projekt eng mit dem Fahrzeughersteller, den Komponentenlieferanten und zum Serienstart mit dem Lieferanten für das Gesamtsystem zusammen. Dabei wurden nach den Entwicklungsvorgaben und Meilensteinen einer Serienentwicklung des Herstellers gearbeitet.

 

 

 

SW E 

Engineering Services - Ingenieurbüro für elektrische Mobilität und Speichertechnologien

Mobility UG - Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Tel.:         0049 711 99337080

e-Mail:    sebastian.wider@sw-engineering-services.com